top of page

Vortrag #célinesvoice Bezirksschule Suhr

Candid und ich bereiten uns immer auf solche Anlässe vor, haben aber nie ein Drehbuch. Jedesmal sind wir beide sehr aufgeregt, aber dann denke ich ganz fest an sie und spreche mit ihr, auch wenn sie kein Bock auf Schule hat. Ich denke fest an das, weshalb wir, weshalb celinesvoice.ch eingeladen wird und dann läufts..


Diesmal kontaktierte uns ein Lehrer der Bezirksschule in Suhr. Wir wurden eingeladen, weil er in seinem Unterricht eine Lektüre in diesem Zusammenhang behandelt. Uns begrüsste am letzten Freitag ein offenherziger und aufgeklärter Lehrer und wir nahmen uns auch gleich gegenseitig die Nervosität.


Die Aula in Suhr füllte sich langsam und wir konnten ca. 80 Jugendlichen unsere Herzensbotschaft vermitteln, ihnen Fragen beantworten und gleichzeitig konnten wir ihnen 1:1 und ohne Filter die Gefahren im Netz aufzeigen. Aber eine wirklich präventive Wirkung können wir erst dann entfalten, wenn auch unser Strafgesetzbuch mit der Zeit geht und Straftatbestände enthält, die den heutigen Computersystemen, Telekommunikationsmittel und sozialen Phänomenen entsprechen. Und dass wir richtig liegen, sagten uns ihre Reaktionen, die Tränen eines Vaters und die herzliche Umarmung des Lehrers. Eltern waren anwesend und haben sich bei uns bedankt, von ganzem Herzen bedankt, ich sah es in ihren Augen..


Aber am tiefsten ging uns, als ein Jugendlicher sich draussen, als wir über den Pausenplatz liefen, mit einem warmen Lächeln bedankte: "Gut gemacht..würki..danke, dass sie cho sind" 🙏🖤🙏




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page